Zum Hauptinhalt springen

Kostenfreier Eintritt für Kinder in den Zoo Duisburg

Tolle Aktion zum Weltkindertag: In diesem Jahr erhalten alle Kinder freien Eintritt in den Zoo Duisburg. Der Weltkindertag findet in diesem Jahr am 20. September statt.

Rund 6.000 Tiere aus fast 400 verschiedenen Arten gibt es im Zoo am Kaiserberg zu entdecken. Während im Koalahaus derzeit gleich drei Jungtiere aufwachsen, turnen die flinken Kattas auf der begehbaren Lemuren-Insel durchs Geäst und klettern über den Köpfen der Besucher hinweg. In der Tropenhalle Rio Negro geht es auf Entdeckungsreise durch den Regenwald Südamerikas. Neben den Seekühen Pablo und Manfred lässt sich mit etwas Geduld auch Faultier Matze beobachten, der in Zeitlupe durch die Baumwipfel klettert. Im benachbarten Aquarium sorgen schillernde Doktorfische, leuchtende Korallen und elegante Muränen für leuchtende Kinderaugen.

Neben einzigartigen Tiermomenten sorgen verschiedene Spielplätze für Abwechslung beim Zoobesuch. Das neuste Spielareal, „Kattagaskar“, ist erst vor wenigen Monaten eröffnet worden. Zentrales Element des Spielplatzes ist ein blauer Jeep, mit denen Kinder spielerisch auf Entdeckungstour gehen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Weitere Spielgeräte schärfen motorische Fähigkeiten sowie den Gleichgewichtssinn. Picknickbänke und eine Wellenliege laden zum Verweilen ein.

Der Zoo Duisburg ist an diesem Tag regulär bis 19 Uhr geöffnet, die Tierhäuser können bis 18.30 Uhr besucht werden. Kinder unter 12 Jahren benötigen eine Begleitperson. Am Weltkindertag haben Kinder außerdem die Möglichkeit, den ÖPNV in NRW kostenfrei zu nutzen. Die Linie 901 der DVG hält direkt vor dem Eingang des Zoo Duisburg (Haltestelle: Uni / Zoo).

Zurück